39. Oberrheinische Frühregatta 2020 am 25. und 26.April 2020 im Mannheimer Mühlauhafen

Absage aller Veranstaltungen im April 2020 

 

Liebe Ruderfreunde, 

vor zwei Tagen haben wir bereits angezeigt, dass wir wenig Chancen sehen, unsere Veranstaltungen in diesem Jahr durchzuführen. Schweren Herzens haben wir uns entschlossen, nun doch frühzeitig unsere für April geplanten Veranstaltungen vollständig und ohne Ersatztermine abzusagen. Natürlich verstehen und unterstützen wir die Maßnahmen, um eine zu schnelle Verbreitung des aktuell nicht behandelbaren Virus Covid-19 aufzuhalten. #flattenthecurve 

Der Stadtachter am 4. April 2020 kann bereits aus rechtlichen Gründen nicht durchgeführt werden, da die Veranstaltung von der bis zum 19. April 2020 geltenden Allgemeinverfügung terminlich erfasst ist, die Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen untersagt.  

Auch wenn theoretisch am 25./ 26. April 2020 die Frühregatta wieder möglich wäre, so ist nicht nur die weitere Entwicklung unabsehbar. Viele Vereine schränken auf Grund der nahezu bundesweit erlassenen Einschränkungen ihren Trainingsbetrieb ein oder sagen diesen ganz ab. Ein Wettkampf macht zu diesem Zeitpunkt absehbar keinen Sinn, selbst wenn man ihn vielleicht durchführen dürfte. 

Wie vor zwei Tagen mitgeteilt, werden wir versuchen, sobald wir alle diese Krise überstanden haben, dem Rudersport – zumindest in der Region – ein Wettkampfangebot zu machen. Bis dahin wünschen wir uns, dass ihr alle gesund bleibt.  

Der Vorstand  

Mannheimer Regatta-Verein v. 1878 e.V.  

15.03.2020