Willkommen beim Mannheimer Regatta-Verein e.V.

Der Mannheimer Regattaverein ist der Zusammenschluss der Rudervereine der Region Mannheim/Ludwigshafen. In Mannheim sind dies der Mannheimer RC, die Mannheimer RG Baden, die Mannheimer RG Rheinau, die Mannheimer RV Amicitia und der VW Mannheim. Außerdem gehören noch der Ludwigshafener RV und der Frankenthaler RV dazu.

Seit über 125 Jahre ist dieser Verein für die Durchführung verschiedener Ruderveranstaltungen der Kurpfalz zuständig. Die traditionellste davon ist sicherlich die Internationale Oberrheinische Regatta im Mühlauhafen, die jedoch leider 2000 eingestellt wurde.

Der Mühlauhafen bietet mit einer Streckenlänge von 1875 m, die traditionelle "Mannheimer Meile", und 6 Startplätze ideale Voraussetzungen für Regattarudern. Hier findet jedes Jahr Ende April die Oberrheinische Frühregatta statt, deren Schwerpunkt auf den Nachwuchsrudern liegt. Neben Junior-Rennen sind jedoch auch Senior-Rennen und Kinderrennen ausgeschrieben. Im südwestdeutschen Raum ist dies die größte Veranstaltung dieser Art

Aber auch auf den anderen Gewässern in der Umgebung kann wettkampfmäßig gerudert werden. So findet auf dem Neckar im Frühling der Stadtachter statt, die Regattasaison wird mit dem Herbstsprint im Hafenbecken der Mannheimer RG Rheinau beendet.
Seit mehreren Jahren finden mit der Langstrecke auf dem Neckar und dem Ergocup in Ludwigshafen auch im Winter Veranstaltungen statt.

Seit 2009 starten nach einer Satzungsänderung auch die B-Junioren der Mitgliedsvereine für den Mannheimer Regattaverein und konnten in den letzten Jahren mehrere Erfolge erringen.